Liveband Stuttgart im Dinnermodus

Wie klingt die Liveband abgroovebereit eigentlich während des Dinners?

Der Schlagzeuger streichelt seine Felle sanft mit den Besen, der Bassist zupft die Saiten und erzeugt ein dezentes Fundament, die Sängerin schnippt mit den Fingern auf 2 und 4 – schon spürt man den leichten Swing, der die Unterhaltung am Tisch mit weichen Klängen veredelt. Wenn die Pianistin die Klangflächen beisteuert, und der Saxophonist geschmackvolle Tonkaskaden zu einer Melodie formt, ist Genuss mit allen Sinnen garantiert.

Jazz, Lounge, Swing, Bossa Nova, Soul – Jeder Übergang, jeder Tempo- und Tonartwechsel wird nahtlos zu einem Gesamtkunstwerk geformt. Hin und wieder setzen die Musiker mit humorvollen Gesangseinlagen kleine Akzente.

Plötzlich erhebt sich eine Dame im türkisen Kleid von einem der Tische und bewegt sich elegant Richtung Bühne. Zielsicher greift sie nach dem Gesangsmikrofon als die Band anfangt im Takt ihrer Hände das Intro zu „Love will keep us together“ von Captain & Tennille zu spielen. In den nächsten drei Minuten legt die Liveband mit ihrer Gastsängerin so eine mitreißende Performance hin, dass es keinen Gast mehr auf seinem Stuhl hält. Der ganze Raum klatscht den Groove mit den Händen und bewegt dabei die Hüften.

Sowas gibt es nur im Hollywood Film? Mit der erfahrenen und abgebrühten Liveband abgroovebereit aus Stuttgart sind solche Einlagen schon zur Routine geworden. Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen.

Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie einen Abend voller Magie auch auf Ihrem Fest erleben möchten.

Wir freuen uns auf Sie!